Mit Windows 10 in Witcher 3 keinen Surround Sound über TV Receiver

Meine Konfiguration: Eine Nvidia Grafikkarte per HDMI an meinen Verstärker angeschlossen, der Surround kann. Über diesen Verstärker gehe ich dann per HDMI an meinen Fernseher.

Als erstes sei gesagt: Installiere keine Dateien vom Internet, glaube den ganzen Fixes in den Foren nicht! Das Problem lässt sich sehr einfach über Windows Bordmitteln beheben.

In der Soundkonfiguration von Windows muss das richtige Audioformat gewählt werden und eine Surround Konfiguration durchlaufen werden. Das beschreibe ich hier.

1. Gehe in die Eigenschaften vom Windows Sound:


In der rechten unteren Ecke findet sich standardmäßig das Sound Icon.


Mache einen Rechtsklick drauf und klicke mit der linken Maustaste auf Wiedergabegeräte.

2. Passe das Format an:


Wähle den Sound Ausgang aus (immer die linke Maustaste), der zum Verstärker geht. Klicke auf Eigenschaften.
(Natürlich sollte der Ausgang auch als Standard definiert sein, das geht mit dem Button „Als Standard“, links neben Eigenschaften)


Klicke auf die Registerkarte Erweitert, wie im Bild angegeben.


Mein Receiver hat erst Surround abgespielt, als ich „16 Bit, 48000 Hz (DVD-Qualität)“ ausgewählt habe. Bei niedrigeren oder höheren Werten hat er nur Stereo abgespielt. Bestätige mit OK.

3. Konfiguriere den Surround Sound:


Der Audioausgang sollte noch ausgewählt sein. Klicke auf Konfigurieren.


Wähle den 5.1 oder 7.1 Surround Sound aus, je nachdem wie viele Lautsprecher du hast. Den Wert nach dem Punkt kannst du erstmal ignorieren, das ist der Subwoofer.


Wähle hier den Subwoofer ab, wenn du keinen hast.


Mit Vollspektrum-Lautsprecher ist gemeint, ob es normale Lautsprecher sind und keine extra Surround Lautsprecher. Die haben in der Regel weniger Bässe.


Klicke auf Fertigstellen.

Das war’s und ganz ohne einspielen von irgendwelchen dubiosen Fixes aus Internetforen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
*